Selber spielen im Theater mit beschränkter Hoffnung

Selber spielen

Das Theater mit beschränkter Hoffnung sucht neue Mitspielerinnen und Mitspieler. Wenn du beim TmbH mitspielen willst, solltest du Freude am Spielen haben, dich gerne neuen Herausforderungen stellen und dich auf vollkommen neue Situationen einlassen wollen. Es ist nicht nur Spaß, sondern auch harte Arbeit, eine Achterbahn der Gefühle. Wir versprechen dir aber: Es lohnt sich für dich.

Das solltest du mitbringen

Wir spielen beim TmbH, weil wir Spaß daran haben und wir uns gegenseitig bereichern. Niemand verdient mit dem TmbH sein Geld. Wie das Leben in einer Familie funktioniert das ganze aber nur, wenn jeder weiß, was auf ihn zukommt. Das ist, was wir von dir erwarten:

  • Vollen Einsatz. Die Probe beginnt jeden Mittwoch um Punkt 20 Uhr 00, wenn nicht gerade Sommerpause ist. Wir spielen rund 18 Shows im Jahr – du solltest bei mindestens 14 Auftritten dabei sein. Die Shows finden normalerweise Freitags oder Sonntags, manchmal auch Samstags statt.
  • Engagement. Wir verteilen die Arbeit auf viele Schultern: Außerhalb der Proben und Shows musst du rund eine Stunde wöchentlich für organisatorische oder administrative Aufgaben einplanen.
  • Kompromissbereitschaft. Wir spielen in einer großen Gruppe. Da kann man es nicht immer jedem Recht machen.
  • Offenheit. Improtheater ist ein Kontaktsport: Du solltest keine Angst vor emotionalem oder körperlichem Kontakt haben.
  • Lernbereitschaft. Das TmbH ist eines der besten Improvisationstheater im deutschsprachigen Raum. Mitzumachen heißt auf einen fahrenden Zug aufzuspringen. Du wirst von europaweit gebuchten Trainern lernen und immer wieder an deine Grenzen stoßen. Wir sorgen dafür, dass du dich bestmöglichst entwickeln kannst – du musst es aber wollen und dich reinhängen.

So läuft’s

Du willst mitspielen? Super. Unser Aufnahmeprozess läuft so ab:

  1. Nachdem du das unten stehende Formular abgeschickt hast, bekommst du einen Anruf oder eine E-Mail mit einer Einladung zu einem Workshop oder einer Probe.
  2. In deiner ersten Probe lernst du den Rest des TmbH kennen. Wir zeigen dir, was wir von dir erwarten und werfen dich gleich ins kalte Wasser. Bei uns gibt es keine eigene Anfängergruppe, du probst sofort mit den Profis. Du wirst wie die Vollmitglieder nach den Proben auf Speis’ und Trank eingeladen und darfst auch bei den Ausflügen und Workshops mitmachen.
  3. Nach vier Wochen haben wir dich in vier Proben gesehen. Jetzt entscheiden wir intern, ob du persönlich und charakterlich zu uns passt. Wenn wir uns für dich entscheiden, bist du offizieller TmbH – Aspirant. Damit hast du ausgenommen des Stimmrechts alle Pflichten und Rechte eines TmbH – Mitglieds.
  4. Ein halbes Jahr lang bist du TmbH – Aspirant. Unser Ziel ist es, dich jetzt fachlich auf ein höchstmögliches Niveau zu bringen. Nach 25 Proben schauen wir uns deine Entwicklung an: Mit was bist du zu uns gekommen? Wo  stehst du jetzt? Wenn wir uns für dich entscheiden, bist du offizielles TmbH – Mitglied mit vollem Stimmrecht. Deine Feuertaufe erhälst du auf der Bühne. Herzlichen Glückwunsch!

Mitspieler werden

Fülle dieses Formular aus und wir melden uns bei dir.