Selber spielen im Theater mit beschränkter Hoffnung

Selber spielen

Das Theater mit beschränkter Hoffnung freut sich über neue Mitspielerinnen und Mitspieler. Impro ist eine Menge Spaß und bietet gleichzeitig deutlich mehr Denkfutter, als es zunächst scheint. Neben der Freude am Spiel geht es auch um das Ausbalancieren scheinbarer Widersprüche wie “sei spontan”, “streng Dich an, locker zu bleiben” oder auch “sei absichtlich absichtslos”. Das bedeutet neben den schauspielerischen Grundlagen auch immer wieder Arbeit an sich selbst und den eigenen Haltungen. Und das alles zusammen ist ein großes Abenteuer!

Das solltest du wissen:

Wir spielen beim TmbH, weil wir Spaß daran haben und uns gegenseitig voran bringen wollen. Schon wieder ein Widerspruch, den es auszugleichen gilt: “Sieh gut aus, indem Du Deine Mitspieler gut aussehen lässt”. Beim TmbH spielt man nicht wegen des Geldes, sondern für die Möglichkeit, aufzutreten und seine Kunst vor Publikum zu zeigen. Die Gagen nutzen wir vorrangig für Weiterbildung und Teambildung. Damit das möglichst gut gelingt, läuft das bei uns so:

Stufe 1: Der unwahrscheinlich gute
Impro-Inkubator, kurz “DER IMPROBATOR”

Hier lernst Du die Grundlagen, machst erste Erfahrungen, reifst heran und wirst immer besser. Idealerweise hast Du vorher oder gleich in der esten Zeit an einem unserer WORKSHOPS teilgenommen oder nimmst mal an einem teil. Der Improbator ist für Dich die erste Heimat im TmbH, in der Du völlig entspannt mit anderen Spielfreudigen vor Dich hin blödeln und Deine Skills entwickeln kannst. Fehler passieren immer, hier sind sie eingeplant und willkommene Lerngelegenheiten. Auftritte finden allenfalls vor Freunden und Familie statt, hier ist Dein sicherer Hafen um Dein Spieltalent aufzubauen, so lange Du möchtest. Klasse wäre, wenn Du auch hier schon Einsatz und Verlässlichkeit bei der Teilnahme zeigst. Wir bieten Dir dafür fortlaufende Begleitung und Unterstützung durch unsere Kursleitung an. Du bist nun ein IMPROBABLE. Hier geht es DIREKT ZUR ANMELDUNG!.

Stufe 2: Vom Schüler zum Meister – werde “ASPIRANT

Wenn Du die Grundlagen gut drauf hast, aktiv und verlässlich bist, spielfreudig und extrovertiert, dann kann es sein, dass wir Dich fragen, ob Du Lust hast, ASPIRANT zu werden. Als Aspirant schauen wir, ob du mit den “alten Hasen” gut harmonierst, gut zum Team passt, umgänglich bist und als SpielerIn auf der Bühne das Potential hast, mitzuhalten und sogar zu brillieren. Das bedeutet auch:

  • Voller Einsatz – jeden Mittwoch um 20 Uhr treffen wir uns zur Probe,  sofern nicht gerade Sommerpause ist. Wir spielen rund 18 Shows im Jahr – es wäre klasse, wenn Du bei den meisten davon dabei sein könntest. Die Auftritte finden normalerweise Freitags oder Sonntags, manchmal auch Samstags statt.
  • Engagement – Kunst ist schön, macht aber eine Menge Arbeit. Da wäre es cool, wenn Du auch die eine oder andere Aufgabe übernehmen könntest.
  • Umgänglichkeit – Wir spielen in einer großen Gruppe, ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein hilft unter Umständen auf der Bühne, jedoch sollte ein allzu ausgeprägtes Ego nicht den Team-Spirit zerstören. Daher ist uns wichtig, das die MitspielerInnen keine Diven sondern freundliche, aufgeschlossene Mannschafts-Menschen sind.
  • Offenheit – Impro ist pralles Leben. Du solltest also offen sein sowohl für die Impulse und Ideen Deiner Mitspieler, für (auch körperlich) vollen Einsatz wie auch für Feedback und Lerngelegenheiten. Es ist wichtig, den Abgleich von Fremdbild und Selbstbild immer wieder aktiv zu betreiben – man will ja schließlich nicht der Einzige sein, der sich gerade voll witzig findet 😀
  • Lernbereitschaft –  beim TmbH spielen einige der  besten Impro-SchauspielerInnen im deutschsprachigen Raum. Dennoch hast Du die Möglichkeit, auf Augenhöhe zu lernen und mitzumachen. Du wirst von international renommierten Gast-Trainern lernen und vielleicht manchmal auch an deine Grenzen stoßen: Geh weiter! Wir sorgen dafür, dass du dich bestmöglichst entwickeln kannst – Deine Aufgabe ist, das zu wollen und dich reinzuhängen.

Wenn es NOCH nicht passt: Kein Problem, den Versuch war’s wert und im IMPROATOR bist Du immer noch willkommen und vermutlich eine/r der fortgeschrittensten SpielerInnen, Du kannst sicher auch schon vieles  weitergeben von Deinem Know-How und so andere IMPROBABLES stärken. Vielleicht ergibt sich später die Chance, es noch einmal zu probieren.

Wenn aber alles klappt wie von allen erhofft bist Du nun offiziell beim TmbH-Showteam.

Stufe 3: TmbH – “SHOW-TEAM”

Hier ist es soweit: Massagen im Backstage-Bereich, Kaviar eimerweise, Schampusbäder, Groupies m/w/d und jede Menge Ruhm und Spaß warten auf Dich. Na gut, nur Ruhm und Spaß, aber davon eine Menge 🙂

So läuft’s

Du willst mitspielen? Super! Dann schreib uns:

  1. Nachdem du das unten stehende Formular abgeschickt hast, bekommst du einen Anruf oder eine E-Mail mit einer Einladung zu einem Workshop oder einer Probe. Du kannst uns auch nach einem der Auftritte abpassen und ansprechen.
  2. In deiner ersten Probe lernst du die anderen “Improbables” (Mitspieler im IMPROBATOR) kennen. Wir machen Dich bekannt, zeigen Dir ein paar Grundlagen und nehmen Dich bei uns auf. Du darfst und sollst bitte an allen Proben teilnehmen und gerne auch am anschließenden Hock, an Ausflügen, Workshops. Hüttenausflügen etc. Auch bei den Shows des TmbH bist Du gern gesehener Gast und Unterstützer.
  3. Für die Teilnahme am “IMPROBATOR” hat sich ein kleiner Teilnahmebeitrag bewährt, der vor allem der Verbindlichkeit dient. Für 20 EUR pro Monat bzw 200 EUR im Jahr bekommst Du  eine Menge geboten!

Ich will IMPRO spielen!

Fülle dieses Formular aus und wir melden uns bei dir.